Trombe e Tromboni19772Trombe e Tromboni – das sind fünf Blechbläser, die ihre musikalischen Wurzeln im Sauerland haben! Im Quintett ergänzen sich Professionalität und die damit verbundene technische Perfektion mit dem Enthusiasmus und der extrem großen Spielfreude von äußerst engagierten Laienmusikern, denn vier der fünf Musiker haben aus ihrem ursprünglichen Hobby ihren Traumberuf gemacht.
Gegründet wurde das Ensemble im Jahr 1993, damals noch in der Besetzung mit drei Trompeten, drei Posaunen und einer Tuba – daher der Name “Trombe e Tromboni” (italienische Bezeichnung für “Trompeten und Posaunen”). Auch heute noch spielt das Ensemble öfters in unterschiedlichen Besetzungen vom Trio oder Quartett bis zur großen Blechbläserbesetzung – je nach Bedarf mit Dirigent und Schlagzeug. Das Repertoire von Trombe e Tromboni bietet somit für praktisch jeden Anlass die richtige Musik: von Renaissance- und Barockmusik bis zur Moderne, von Jazz und Spirituals bis zur Rock- und Popmusik. Es besteht aus Originalkompositionen ebenso wie aus Transkriptionen und eigenen Bearbeitungen.
So hat Trombe e Tromboni bereits zahlreiche, sehr unterschiedliche Konzerte bestritten. Oft als reine Blechbläserkonzerte, aber auch im Zusammenspiel mit Orgel, Chören oder Musikschulen, eigenständig organisiert genauso wie im Rahmen kultureller Veranstaltungen, öffentlicher Ereignisse oder auch privater Festlichkeiten.

Trombe e Tromboni19662Aus dem ehrgeizigen Projekt des Jahres 1993, ein anspruchsvolles Blechbläserensemble auf hohem Niveau zu formen, ist inzwischen eine feste Größe im kulturellen Leben der Region und darüber hinaus geworden. Trombe e Tromboni hat sich im Laufe der Jahre einen hervorragenden Namen erarbeitet und auch über das Sauerland und Nordrhein-Westfalen hinaus viele erfolgreiche Konzerte in Norddeutschland, Rheinland-Pfalz, Sachsen und Hessen gegeben. Ebenso hat das Ensemble bereits in den Niederlanden gespielt und 2015 waren die fünf Musiker für einen Workshop und mehrere Konzerte (u.a. in Swakopmund und Windhoek) in Namibia. Auch im WDR-Fernsehen war Trombe e Tromboni bereits zu sehen und zu hören. Sehr beliebt sind auch Familienkonzerte wie die Aufführung von “Hänsel und Gretel” von Engelbert Humperndinck in einer Fassung für neun Blechbläser, Schlagzeug und Sprecher oder ein festliches Weihnachtskonzert in der Besetzung mit vier Trompeten, vier Hörnern, vier Posaunen und Tuba oder das Kinderkonzert “ein tierischer Spaß nach Noten”! Ein weiteres Highlight in den letzten Jahren war die Einladung zu einem Konzert in großer Besetzung beim internationalen Blechbläserfestival “Sauerlandherbst”. Hier haben wir unter Leitung von Ingo Samp für Standing Ovations gesorgt – nicht zuletzt mit Hilfe des Euphonium-Solisten Philippe Wendling (Frankreich).

TeT Spaß1Im Jahr 2005 haben Trombe e Tromboni ihr zweites CD-Projekt realisiert. Nachdem bereits im Jahr 1997 ein Querschnitt aus dem breiten Repertoire des Ensembles aufgenommen wurde, ist im November 2005 die CD Festliche Weihnachtsklänge erschienen.