Ingo Samp, Trompete

  • Bjoern-bernhardt.de_Trombe e Tromboni19766seit der Ensemblegründung 1993 erster Trompeter bei Trombe e Tromboni, inzwischen auch verantwortlich für die Organisation
  • Trompetenstudium bei Prof. Max Sommerhalder an der Musikhochschule Detmold 1993 – 1997
  • Meisterkurse und Privatunterricht bei Bo Nilsson (Malmö/Schweden), Prof. Pierre Thibaud, Prof. Günther Beetz, Markus Stockhausen und Gabor Tarkövi
  • Dozent für Trompete und Blechbläserensemble an den Musikschulen Olpe und Wenden
  • Musikalische Leitung des sinfonischen Blasorchesters des Musikzugs Ennest seit 1993 (zahlreiche Wettbewerbserfolge bei Wertungsspielen, Deutscher Orchesterwettbewerb, zweimaliger Bundessieger beim Wertungsspielen für Feuerwehrorchester)
  • Dirigent des Kreisjugendblasorchesters Olpe 1999-2016
  • Dirigent des Musikzugs Wendershagen seit 2018
  • 2008 Gründung des Trompetenensembles Ingo Samp
  • Gastdirigent und Dozent bei verschiedenen Orchestern, u.a. Landesblasorchester NRW, Bayer Philharmoniker Leverkusen, Sauerland Winds und etlichen Musikvereinen der Region
  • Dirigentenmeisterkurse bei Prof. Karl-Heinz Bloemeke (Musikhochschule Detmold), Jan Cober (Rundfunkblasorchester Leipzig), Prof. Thilo Lehmann (Philharmonie  Südwestfalen), Thomas Clamor (Sächsische Bläserphilharmonie) und Prof. Maurice Hamers (Westfalen Winds)
  • Stipendium des Deutschen Orchesterwettbewerbs 2000 in Karlsruhe
  • Leitung von Dirigenten-Workshops
  • Wertungsrichter im VMB NRW
  • Jury-Mitglied bei “Jugend musiziert” und im Landesprogramm “Kultur und Schule”
  • Aushilfstätigkeit in zahlreichen Orchestern
  • div. CD-Aufnahmen und Mitwirkung bei Rundfunk- und Fernsehaufnahmen
  • Konzertreisen u.a. nach Italien, Österreich, Großbritannien, Belgien, Niederlande und Namibia
  • Trompetensolist